Liebe Theaterfreunde,

wir hoffen, Sie hatten alle ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und freuen sich mit uns auf das neue Jahr und die kommende Spielzeit. Wir wünschen allen ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2019!


Premiere am Samstag, 16.03.2019, 18.00 Uhr:

Vorverkauf ab 09.02.2019 im Gasthaus Pampilo
und
am 10.02.2019 im Foyer des Bürgersaals
am Dienstag den 12.02.2019 zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr in der Hamburger Sparkasse Möller Landstraße 265 in Hamburg-Öjendorf

Neuer Ticketpreis: 10,- Euro für jeden Platz

„Dree niege Froons för Johann“

Aus dem Inhalt:

Johann ist geschockt! Seine Frau ist ihm weggelaufen – hat ihn verlassen – einfach so. Und Sohn Moritz hat nichts besseres zu tun, als ihn einfach in die freie Seniorenwohnung der von drei völlig unbekannten Damen dominierten Hausgemeinschaft einzuquartieren.

Und die Damen lassen sich auch nicht lange bitten: Schnell nehmen Emily, Ella und Elke ihn mitsamt ihrer Hippie-Vergangenheit, lasziver Unbekümmertheit und Vorliebe für kuriose Ideen zur Rentenaufbesserung, in ihre Mitte. Nun beginnt für Johann ein lustiger Rausch auf der Überholspur des Lebens.

Johanns Wandlung lässt bei Silvia jedoch plötzlich den eigentlich tot glaubten weiblichen Jagdinstinkt wieder lebendig werden: Sie beschließt sich ihren Mann wieder zurückzuholen! Doch wie kann das gelingen, ohne am Ende als Verliererin dazustehen? 

Termine:
Sonnabend, 16.03.2019, 18.00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 17.03.2019, 17.00 Uhr 

Sonnabend,​ 23.03.2019, 18.00 Uhr
Sonntag, ​24.03.2019, 17.00 Uhr 

Sonnabend, ​30.03.2019, 18.00 Uhr
Sonntag, ​31.03.2019, 17.00 Uhr

Sonnabend, ​06.04.2019, 18.00 Uhr​​
Sonntag, ​07.04,2019, 17.00 Uhr

Sonnabend,​ 13.04.2019, 18.00 Uhr​
Sonntag, ​14.04.2019, 17.00 Uhr


Was wird es sonst Neues geben?

Diese Webseite wird unter der Software WordPress betrieben. Vor Kurzem ist die Version 5.0 erschienen, welche größere Änderungen mit sich brachte. Diese Änderungen betreffen allerdings in erster Linie uns, die die Webseite gestalten. Bei den Gestaltungsmöglichkeiten hat sich einiges zum Positiven verändert. Mehr ist möglich! Und da unsere Webseite inzwischen ebenfalls mit der neuen Software läuft, wird sie nach und nach neu gestaltet und nimmt damit natürlich ein leicht verändertes Erscheinungsbild an.

Die ersten Änderungen sind bereits im Menü oben rechts ersichtlich: Es ist wesentlich kleiner geworden. Aber keine Angst, die Inhalte, die bislang dort zu sehen waren, sind noch vorhanden und werden auch künftig wieder erreichbar sein. Sie werden lediglich nach und nach auf andere Weise in diese Seite eingebunden.

Darüber hinaus ist ein Blog auf dieser Seite eingerichtet, in welchem einzelne Beiträge bzw. Veröffentlichungen zunächst chronologisch und später dann auch mal nach Kategorien geordnet erscheinen.