Liebe Theaterfreunde,

aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus haben wir uns nach Beratungen mit der Gemeinde Oststeinbek schweren Herzens entschlossen, alle geplanten Aufführungen in diesem Frühjahr vorsorglich abzusagen.

Wie wir bezüglich bereits verkaufter Eintrittskarten verfahren, werden wir ab Montag den 16.03.2020 auf dieser Homepage mitteilen.

Ihre Laienspielgruppe Oststeinbek

Sluderkraam in’t Treppenhus

Schwank in vier Akten von Jens Exner

Vor genau 60 Jahren, am 24. April 1960, wurde das Stück an der Niederdeutschen Bühne in Flensburg erstmals gespielt. Da unsere Laienspielgruppe in diesem Jahr ebenfalls das 60igste Jubiläum feiert, zeigen wir aus diesem Anlass den bekannten Schwank von Jens Exner, welcher vom Ohnsorg-Theater unter dem Titel „Tratsch im Treppenhaus“ aufgeführt wurde und durch das Fernsehen sehr bekannt wurde.

Aufführungstermine:
Alle Termine abgesagt!

Das Stück:

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn’s dem bösen Nachbarn nicht gefällt. Und besonders die Bewohner des Mietshauses, die das zweifelhafte Vergnügen haben, in direkter Nähe von Meta Boldt zu wohnen, können n Lid davon singen. Denn Meta Boldt wacht penibel über die Vorgänge im Haus. Sie meint es stets gut mit ihren Nachbarn und lässt sich deshalb nichts entgehen. So bleibt ihr auch nicht verborgen, dass Frau Knoop ein Zimmer untervermietet hat, was laut Mietvertrag strengstens untersagt ist. Da muss man durchgreifen und schleunigst den Hauswirt benachrichtigen. Meta Boldt erreicht zwar zunächst, dass Hauswirt und Nachbarn sich empören und Frau Knoop in die Schranken weisen wollen, doch die junge Untermieterin verdreht den älteren Herren gewaltig den Kopf und nimmt Ihnen so allen Wind aus den Segeln. Ihr allerdings verdreht ein junger Mann den Kopf, der gegen das strenge Verbot ins leere Zimmer beim pensionierten Steuerinspektor Brummer eingezogen ist. So werden alle Karten neu gemischt.

Wir laden Sie wieder ein mit uns einen vergnügten Theaterabend zu haben. Es darf ordentlich gelacht werden. Viel Spaß!

Der Kartenverkauf beginnt an dem Wochenende vom 15./16. Februar. An diesen beiden Tagen können Sie die Karten von 10 bis 14 Uhr im Foyer des Kratzmannschen Hofes erwerben. Petra Grünitz und Gitti Wegner kümmern sich wieder persönlich um Ihre Kartenwünsche. Anschließend sind die Karten im Gasthaus Pampilo, Möllner Landstraße 22, 22113 Oststeinbek zu den Öffnungszeiten (Dienstag Ruhetag) erhältlich.

Diesen Beitrag teilen...